Ultraleicht-Flugschein für Tragschrauber (SPL)

Tragschrauber Magni M24 von vorne

Die Ausbildung zum Pilote für Tragschrauber ist wahrlich eine unglaubliche spannende Zeit. Du entdeckst Deutschland auf eine völlig neue Weise und aus einer völlig neuen Perspektive neu. Vieles wirst du von uns lernen und deinen "Horizont" erweitern. Für jeden kommt im Leben mal der Entschluss was Spannendes und was Neues zu machen. Jetzt ist es auch bei dir soweit!

Wir legen besonderen Wert darauf, dass die Ausbildung für den Ul-Flugschein Spaß macht, schliesslich kommst du ja in deiner Freizeit zu uns. Leider erlangt man die Gyrokopter-Lizenz nicht ohne lernen. Den theoretischen Stoff vermitteln wir dir zusätzlich zu unseren Theoriekursen anschaulich und "begreifbar" auch während der Praxis.

Unsere Fluglehrer vermitteln dir eine fundierte Theorie- und Praxisausbildung für das Fliegen mit dem Gyrokopter. Ausbildung, Sicherheit und Spaß am Tragschrauber fliegen sollen bei uns ein ausgewogenes Verhältnis bilden.

Wir schulen das ganze Jahr über auf dem Flugplatz Meinerzhagen auch im Winter bei Schnee. Du kannst jederzeit bei uns mit deiner Ultraleicht-Flug-Ausbildung beginnen.

Tragschrauber Magni M16 von vorne

Wir unterscheiden bei der Tragschrauber-Flug-Ausbildung zwischen Flugschülern ohne eine gültige Fluglizenz für eine andere Flugzeugklasse, auch "Fußgänger" genannt, und Flugschülern, die bereits im Besitz einer gültigen Lizenz für eine andere Flugzeugklasse sind, den "Umschülern".

Für Umschüler gelten Erleichterungen in der Ausbildung, da sie bereits über theoretische und praktische Kenntnisse und Fertigkeiten verfügen. Hier kannst du die Ausbildungsrichtlinien für Umschüler nachlesen.

Als Fußgänger dauert die Ausbildung zwischen 4 und 24 Monaten, je nachdem wieviel Zeit du aufbringen kannst und möchtest. Der Durchschnitt liegt bei 10 Monaten. Auf den folgenden Seiten findest du alle Informationen, welche Voraussetzungen du für eine Ausbildung zum Tragschrauberpiloten erfüllen musst.

Nach Abschluss der Ausbildung und dem Erhalt der Tragschrauber-Lizenz kannst du dann noch die "Passagierberechtigung" erwerben, sie ist obligatorisch bei der Mitnahme von Fluggästen.

Gültigkeit und Verlängerung der Tragschrauber- / Gyrokopter-Lizenz

Tragschrauber Magni M24 Flugschule Flugluft

Die Ultraleicht-Lizenz für Tragschrauber / Gyrokopter wird mit einer Gültigkeitsdauer von 60 Monaten ausgestellt. Sie ist nur dann gültig, wenn der Inhaber über ein gültiges fliegerärztliches Tauglichkeitszeugnis (Medical) der Klasse 1 oder 2 verfügt (vgl. § 24d LuftVZO).

Die Ultraleicht-Piloten-Lizenz berechtigt zum Gyrokopter-Fliegen, wenn der Inhaber insgesamt 12 Flugstunden auf Tragschraubern / Gyrokoptern (oder kurz Gyros) innerhalb der letzten 24 Monate geflogen ist und diese auch nachweisen kann. Diese Flüge müssen in deinem persönlichen Flugbuch dokumentiert sein. In den 12 Flugstunden mußt du mindestens sechs Stunden als verantwortlicher Luftfahrzeugführer (PIC - Pilot In Command) geflogen sein. Zusätzlich brauchst du 12 Starts und 12 Landungen mit dem Gyrocopter, sowie einen Übungsflug von mindestens einer Stunde Flugzeit in Begleitung eines Fluglehrers für Tragschrauber.

Ausblich aus dem Cockpit Tragschrauber Magni M24 Flugschule Flugluft

Die Voraussetzungen für deinen Ultraleicht-Flugschein kann durch eine Befähigungsüberprüfung mit einem dazu anerkannten Prüfungsrat für Tragschrauber / Gyrokopter ersetzt werden. Der Nachweis über den durchgeführten Übungsflug bzw. über die durchgeführte Befähigungsüberprüfung sind in deinem Flugbuch zu dokumentieren und durch Unterschrift des Tragschrauberfluglehrers bzw. Prüfungsrates zu bestätigen.

Die oben genannten Voraussetzungen für die Gültigkeit der Ultraleicht-Fluglizenz für Tragschrauber / Gyrokopter sind auch die Kriterien, die zur Verlängerung der Lizenz nachgewiesen werden müssen. Tragschrauber / Gyrokopter gelten gesetzlich was die Ausbildung anbelangt, als aerodynamisch gesteuerte Ultraleichtflugzeuge besonderer Bauart. Die Gültigkeit deiner UL-Lizenz richtet sich daher nach LuftPersV § 45 Abs. 1 bis 3 und 5, wobei die erforderlichen Flugstunden ausschließlich auf Tragschrauber nachzuweisen sind.  Wenn du dazu Fragen hast, sprich uns an.

Folge uns bei