Meinungen unsere Flugschüler / Gyrokopter

Lars Müller vor Magni M16 der Flugschule Flugluft

Richtig gute Flugschule! Hier lernt man nicht nur das fliegen, sondern auch darüber hinaus Notverfahren kennen die mir deutlich mehr Sicherheit im Umgang mit Tragschraubern bringen.

Lars Müller - Düsseldorf

Andre Jonas im Tragschrauber der Flugschule Flugfluft, bei der Schulung mit Schüler Oliver Rossbruch

Auf die lapidare, immer gern gestellte Frage: "Wie war die Ausbildung?" kann ich nur genau so einfach antworten: "Super gut!". Natürlich folgen dann die Nachfragen und man ist im Gespräch vertieft, dass schon mal Stunden dauern kann. Zusammengefasst habe ich vieles in meiner Ausbildung "als außergwöhnlich" erlebt. Einen anspruchsvollen Flugplatz in Meinerzhagen mit guter Infrastruktur, sehr viel fliegerischer Freiheit und einem besonderen Platzwart . Es stehen unterschiedliche Tragschrauber Modelle zur Verfügung, die keinen Wunsch offen lassen. Es gibt keine "Schönwetter Ausbildung" sondern man muss auch mal bei starkem Crosswind, Regenschauern und sogar bei Eis und Schnee in die Luft - natürlich immer im sicheren Flugbereich! Und last but not least einen sehr guten Lehrer, der mich in der Ausbildung immer gefordert hat, aber den Spaß am Fliegen über alles stellt. (Ok, ok, ok ich wurde gezwungen, das zu schreiben ;)) Mein persönliches Fazit: Ich wurde rund um Top ausgebildet und ob ich durch Kontrollzonen fliege oder längere Touren plane ich fühle mich zu jeder Zeit sicher in der Luft.

Olliver Rossbruch - Aachen

Magni M16 der Tragschrauber Flugschule Flugluft.de

Wann startet blos wieder die Flugsaison? Habe richtige Entzugserscheinungen

Dietmar R. - Köln

Folge uns bei